EingSchenkt

Martin Schenks Blog

EingSchenkt header image 4

Entries Tagged as 'Armut'

Gesichtsverlust

Februar 23rd, 2020 · No Comments · Uncategorized

„Es ist einfach demütigend. Am Magistrat hat eine Sachbearbeiterin zu mir gesagt: ‚Warum suchen Sie sich keinen Mann, der Sie erhält?“ Das erzählt Christine, die von vielen Berg- und Talfahrten aus ihrem Leben berichten kann.

[Read more →]

Tags:·······

Der Eintritt ein Gedicht

Februar 23rd, 2020 · No Comments · Uncategorized

„Meine Mutter mag keine Trinkpäckchen.“ Undine Zimmer erzählt von ihrer Kindheit, aufgewachsen in einer Berliner Hartz IV Familie.

[Read more →]

Tags:·········

Auf Augenhöhe.

Februar 18th, 2019 · No Comments · Uncategorized

Freiheit als Nichtbeherrschung.Nora lebt mit ihrem Ehemann Torvald im gemeinsamen Eigenheim. Torvald behandelt Nora wie ein Püppchen, mit dem er spielen kann, er nennt sie „Eichkätzchen“ und „Singlerche“ und nimmt sie genauso wenig ernst wie früher ihr Vater.

[Read more →]

Tags:········

Stützt und schützt

Mai 19th, 2018 · No Comments · Uncategorized

Aktuelle Daten zeigen: Ein starkes soziales Netz reduziert Abstiegsgefahr und schützt die Mitte vor Armut Er hat einen breiten, hohen Rücken, der Kopf mit Mund geht nach unten, der Rüssel zeigt nach oben. Der Elefant, der da über die Erdkugel spaziert, bildet die Entwicklung der Einkommen in den letzten 30 Jahren ab.

[Read more →]

Tags:········

Die Armen vom Wiental

Oktober 19th, 2017 · No Comments · Uncategorized

Lebensgeschichtliche Protokolle aus den Armen- und Altenheimen der 1930er Jahre. Die Dissertation von Maria Jahoda.

[Read more →]

Tags:········

Toni und das Taschenmesser

September 26th, 2017 · No Comments · Uncategorized

Toni ist acht Jahre alt. Vor einigen Monaten hörte er auf, seine Hausaufgaben für die Schule zu machen,

[Read more →]

Tags:······

Das „Negerdörfl“ an der Vorortelinie

September 8th, 2016 · No Comments · Uncategorized

In einer außergewöhnlichen Sozialreportage berichtet die Sozialarbeiterin Rosa Dworschak aus einer Barackensiedlung im Wien der 1930er Jahre. Erstmals veröffentlicht in einer Buchreihe zur verschütteten Tradition der psychoanalytischen Sozialarbeit.

[Read more →]

Tags:········

Eine Pippi Langstrumpf aus Moldawien

August 4th, 2016 · No Comments · Uncategorized

Jetzt im Sommer, wenn Urlaub ist,  kommt die Mama auch nicht nach Hause. Mama bleibt in Italien beim fremden Kind. Und Papa in Sibirien auf seiner Baustelle. Cristina kümmert sich um alles, sie kocht und putzt, sie füttert die Schweine, die Hühner und die Hunde, und wenn es sein muss, dann prügelt sie sich auch […]

[Read more →]

Tags:······

Tödlich wie eine Axt

August 30th, 2015 · No Comments · Uncategorized

Steige ich im ärmsten 15. Wiener Gemeindebezirk in die U-Bahn und im noblen 1.Bezirk am Stephansplatz wieder aus, dann liegen dazwischen vier Minuten Fahrzeit – aber auch vier Jahre an Lebenserwartung der jeweiligen Wohnbevölkerung. Was macht den Unterschied zwischen City und Fünfhaus? Vier Faktoren: Es sind die Unterschiede erstens in den gesundheitlichen Belastungen, zweitens in […]

[Read more →]

Tags:···········

Europe is more

Oktober 23rd, 2014 · No Comments · Uncategorized

The European Parliament has taken a closer look the Troika. According to the Parliament, the triple team of delegates from the European Central Bank, the International Monetary Fund and the European Commission has designed unilateral economy measures and has neglected to induce growth impulses. Cuts in social welfare benefits and increasing unemployment would have increased […]

[Read more →]

Tags:······