EingSchenkt

Martin Schenks Blog

EingSchenkt header image 4

Entries Tagged as 'Armut'

Eine Pippi Langstrumpf aus Moldawien

August 4th, 2016 · No Comments · Uncategorized

Jetzt im Sommer, wenn Urlaub ist,  kommt die Mama auch nicht nach Hause. Mama bleibt in Italien beim fremden Kind. Und Papa in Sibirien auf seiner Baustelle. Cristina kümmert sich um alles, sie kocht und putzt, sie füttert die Schweine, die Hühner und die Hunde, und wenn es sein muss, dann prügelt sie sich auch […]

[Read more →]

Tags:······

Tödlich wie eine Axt

August 30th, 2015 · No Comments · Uncategorized

Steige ich im ärmsten 15. Wiener Gemeindebezirk in die U-Bahn und im noblen 1.Bezirk am Stephansplatz wieder aus, dann liegen dazwischen vier Minuten Fahrzeit – aber auch vier Jahre an Lebenserwartung der jeweiligen Wohnbevölkerung. Was macht den Unterschied zwischen City und Fünfhaus? Vier Faktoren: Es sind die Unterschiede erstens in den gesundheitlichen Belastungen, zweitens in […]

[Read more →]

Tags:···········

Europe is more

Oktober 23rd, 2014 · No Comments · Uncategorized

The European Parliament has taken a closer look the Troika. According to the Parliament, the triple team of delegates from the European Central Bank, the International Monetary Fund and the European Commission has designed unilateral economy measures and has neglected to induce growth impulses. Cuts in social welfare benefits and increasing unemployment would have increased […]

[Read more →]

Tags:······

Handbuch Armut in Österreich

April 1st, 2014 · No Comments · Uncategorized

Die Armutsbedrohung breiter Schichten ist eines der großen sozialen Probleme unserer Wohlstandsgesellschaft; jetzt noch verschärft durch die Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Beiträge dieses Buches geben auf 1000 Seiten einen umfassenden und systematischen Überblick über den aktuellen Stand der Armutsforschung in Österreich und präsentieren neueste Erkenntnise zu Ursachen, Folgen und Bekämpfung von Armut.

[Read more →]

Tags:··············

Knappheit: Vom Hamsterrad im Kopf

Februar 28th, 2014 · No Comments · Uncategorized

Es sei wie ein “Hamsterrad im Kopf“, sagt Maria, die mit ihren drei Kindern fast zwei Jahre am sozialen Limit leben musste. Den ganzen Tag quälen die Sorgen und das Getöse im Kopf: Miete, Heizkosten, Lebensmittel . Jetzt nur keinen Schulausflug, der was kostet! Und nichts was kaputt wird! Und ja nicht krank werden! Und […]

[Read more →]

Tags:·····

Zukunft trotz(t) Herkunft

Dezember 16th, 2013 · No Comments · Uncategorized

Schulen in sozial benachteiligten Bezirken müssen besonders gut ausgestattet werden, damit sie keine Schüler zurücklassen und für alle Einkommensschichten attraktiv bleiben. Die Niederlande, Zürich, Hamburg und auch Kanada haben mit einer „kompensatorischen Mittelzuteilung“ gute Erfahrung gemacht. „Bildung  X-Plus“ – eine schulpolitische Intervention zur Bildungsreform.

[Read more →]

Tags:·····

Verliererbeschimpfung

März 22nd, 2013 · 1 Comment · Uncategorized

Die Ökonomen Karla Hoff und Priyanka Pandey veröffentlichten im Auftrag der Weltbank die Ergebnisse eines ungewöhnlichen Feldversuches. Sie legten Kindern, die sowohl aus einer höheren wie aus einer niederen indischen Kaste kamen, Aufgaben vor. In einem ersten Durchgang schnitten die Kinder aus den niederen Kasten leicht besser ab als die aus den höheren. Niemand wusste, […]

[Read more →]

Tags:···

Was braucht`s zum guten Leben?

April 13th, 2012 · No Comments · Uncategorized

Samstagnachmittag in der Sozialberatungsstelle. Gut 20 Frauen und Männer kommen hier monatlich zu einem Austausch zusammen. Als Thema steht heute die Frage nach dem guten Leben auf dem Programm. Für Maria zum Beispiel gehören gute Bus- und Bahnverbindungen unbedingt dazu, weil sie sonst nicht mobil genug wäre und kaum Freiräume hätte. Anna kann sich ein […]

[Read more →]

Tags:····

Bankraub und Espressokanne

April 13th, 2012 · 1 Comment · Uncategorized

Vor was ich warne, wurde ich gefragt. Und was ich empfehlen könnte. Ich entschied mich für den Tagestest. Also in der Früh aufstehen und beobachten was mir stinkt – und schauen was gut tut. Am Abend war mir klar: Ich warne vor Bankraub. Und empfehle die Espressokanne. 

[Read more →]

Tags:·····

Es reicht! Für alle! Wege aus der Armut.

März 22nd, 2010 · No Comments · Uncategorized

Es reicht! Mitten im reichen Europa leben Millionen von Menschen, die jeden Cent mehrmals umdrehen müssen. Armut ist das Leben, mit dem die wenigsten tauschen wollen. Die Betroffenen haben die schlechtesten Jobs, die geringsten Einkommen, die kleinsten und feuchtesten Wohnungen, sie haben die krankmachendsten Tätigkeiten, wohnen in den schlechtesten Vierteln, gehen in die am geringsten […]

[Read more →]

Tags:···············