EingSchenkt

Martin Schenks Blog

EingSchenkt header image 4

Entries Tagged as 'Reichtum'

Ab durch die Mitte

Februar 8th, 2016 · No Comments · Uncategorized

Stellt man die Gesellschaft als eine Linie dar, so stehen am einen Ende die Ärmeren, am anderen die Reichsten. Wenn man nun fragt, auf welcher sozialen Position dieser Linie sich die Reicheren einschätzen würden, dann zeigen diese auf die Mitte. Fragt man die Ärmeren, wo sie sich selbst sehen, ordnen sie sich – mit besserer […]

[Read more →]

Tags:·····

Steueroasen & Privilegiensümpfe

September 17th, 2014 · 1 Comment · Uncategorized

Etwa acht Prozent der weltweiten Privatvermögen, das sind 8000 Milliarden Euro, liegen in Steueroasen mit dem hauptsächlichen Motiv der Steuerhinterziehung. Nach der Finanzkrise gab es viele Versprechungen und einige Maßnahmen – aber sie waren alle unzureichend. Den Sozialstaaten entgehen laut einer Schätzung des Ökonomen Gabriel Zucman dadurch jährlich 130 Milliarden Euro an Steuereinnahmen. 80 Prozent […]

[Read more →]

Tags:·····

Handbuch Armut in Österreich

April 1st, 2014 · No Comments · Uncategorized

Die Armutsbedrohung breiter Schichten ist eines der großen sozialen Probleme unserer Wohlstandsgesellschaft; jetzt noch verschärft durch die Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Beiträge dieses Buches geben auf 1000 Seiten einen umfassenden und systematischen Überblick über den aktuellen Stand der Armutsforschung in Österreich und präsentieren neueste Erkenntnise zu Ursachen, Folgen und Bekämpfung von Armut.

[Read more →]

Tags:··············

Bankraub und Espressokanne

April 13th, 2012 · 1 Comment · Uncategorized

Vor was ich warne, wurde ich gefragt. Und was ich empfehlen könnte. Ich entschied mich für den Tagestest. Also in der Früh aufstehen und beobachten was mir stinkt – und schauen was gut tut. Am Abend war mir klar: Ich warne vor Bankraub. Und empfehle die Espressokanne. 

[Read more →]

Tags:·····

Es reicht! Für alle! Wege aus der Armut.

März 22nd, 2010 · No Comments · Uncategorized

Es reicht! Mitten im reichen Europa leben Millionen von Menschen, die jeden Cent mehrmals umdrehen müssen. Armut ist das Leben, mit dem die wenigsten tauschen wollen. Die Betroffenen haben die schlechtesten Jobs, die geringsten Einkommen, die kleinsten und feuchtesten Wohnungen, sie haben die krankmachendsten Tätigkeiten, wohnen in den schlechtesten Vierteln, gehen in die am geringsten […]

[Read more →]

Tags:···············